Rupert Undercover auf Platz 1 beim Spiegel

Wow, ist das nicht klasse?

Zum 11. Mal in Folge steigt ein Klaus-Peter Wolf-Roman direkt nach Erscheinen von Null auf Platz 1 in der Spiegel online Bestsellerliste für Taschenbücher ein. Einen kleinen, aber feinen Bericht dazu gibt es auch beim Ideenmagazin “BuchMarkt” zu lesen.

“Ich freue mich riesig, dass Ruperts erster eigener Fall so sehr begeistert und danke Ihnen allen für die kräftige Unterstützung.”

Herzliche Grüße, Ihr Klaus-Peter Wolf

Neues von Klaus-Peter Wolf

Mein Portrait in der FAZ

Mein Portrait in der FAZ

Liebe Fans, liebe Freunde, ich freue mich total. Die FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) hat ein Portrait zu mir veröffentlicht. Wenn es euch interessiert findet Ihr den Artikel bzw. das Portrait auf der Website der FAZ:...

„Ostfriesenhölle“ ist das meistverkaufte Buch im ersten Halbjahr

„Ostfriesenhölle“ ist das meistverkaufte Buch im ersten Halbjahr

Ist das nicht der Hammer? ...Für seinen Roman Ostfriesenhölle hat Klaus-Peter Wolf  (Corona bedingt per Post) den Media Control Award für das meistverkaufte Buch des ersten Halbjahres 2020 erhalten. Aber nicht nur das ist Anlass zur Freude für den Erfolgsautor, auch...

Interview im WORTeffekte Magazin

Interview im WORTeffekte Magazin

Ein Portrait Wie alles anfing Sein erster Film Talent oder Krankheit Die Geschichtenerzählerbande Die ersten Erfolge Und wieder ein Verbot Die Berufswahl Die Pleite Der Neuanfang im Westerwald Moskauer Tagebuch Zum Morden nach Norden Wolfs Reviertheater Doppelt...

Ostfrieslandkrimis Klaus-Peter Wolf Zeitung

Ostfrieslandkrimis-Extrablatt Nr. 4

Ostfrieslandkrimis-Extrablatt Nr. 4

Norder Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen ermittelt zwischen Ebbe und Flut Der neue Krimi der Ostfriesland-Reihe von Klaus-Peter Wolf ist bereits der sechste Roman in nur fünf Jahren. „Das Schlimmste war: Bollmann wusste genau, dass er keine Chance hatte. Das Wasser...

Ostfrieslandkrimis

Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat keine zuweisbare Adresse.

Zeige Veranstaltung Details

Klaus-Peter Wolf

Ostfrieslandkrimis