Moin! Herzlich willkommen auf meiner Internetseite

Das Suchen, Stöbern und Finden hier ist kostenlos. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie.

ZUM 8. MAL IN FOLGE – AUCH „OSTFRIESENNACHT“ STEIGT AUF PLATZ 1 IN DER SPIEGEL-BESTSELLERLISTE EIN!

Der dreizehnte Band der Ostfriesenkrimi-Serie von Nummer 1-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf und ein ganz spezieller Fall für Ann Kathrin Klaasen

Er ist lichtscheu, und er ist böse. Er hat sich Ostfriesland als neues Jagdrevier auserkoren. 
„Das war sein erster Fehler!“, sagt Ann Kathrin Klaasen. „Wenn er jetzt noch einen begeht....“
Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in Ferienwohnungen tötet. 
Genau dort, wo sie sich am sichersten fühlen. Was verbindet diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tattoo trugen?
Im dreizehnten Fall jagt Ann Kathrin Klaasen nicht nur einen psychopathischen Mörder, sondern sie versucht auch, ihren Mann Frank Weller vor einem Desaster zu bewahren. Und zu allem Überfluss mischt sich auch noch das BKA ein.


 

SENDETERMIN „OSTFRIESENSÜNDE“: 02.02.2019 UM 20.15 UHR IM ZDF

In „Ostfriesensünde“ kommt durch einen Wasserschaden in einem Keller auf Norderney die Mumie einer eingemauerten jungen Frau zu Tage. Ähnliche Frauenleichen wurden bereits in Bamberg und Luzern bei Umbauarbeiten aufgefunden. Keiner weiß, wie viele mumifizierte Frauen noch auf ihre Entdeckung warten, niemand kennt das Motiv des Täters. Der Leiter der ermittelnden Soko will Hauptkommissarin Klaasen für sein Team gewinnen, denn ihr ist es mit unorthodoxen Methoden gelungen, bereits zwei Serienmördern das Handwerk zu legen. 
(Quelle: ZDF Presse)
Auch die Verfilmung des Romans Ostfriesenblut wurde – wie schon die Verfilmung von Ostfriesenkiller – zum Quoten Hit fürs ZDF. Der Film erhielt großartigen Kritiken, zum Beispiel in der Frankfurter Rundschau von Harald Keller: So entstehen Dichte und Intimität und damit eine Nähe zum Zuschauer, wie sie ein ständiger hochfrequenter Wirbel optischer Attraktionen nicht zu bieten in der Lage ist.

 

Zum siebten Mal in Folge von 0 auf Platz 1 in der Spiegel-Bestsellerliste für Taschenbücher!

Dr. Sommerfeldt kehrt zurück – Buchpremiere auf Langeoog!

Am 28.6.2018 um 20 Uhr im Haus der Insel auf Langeoog. Der neue Krimi Totentanz am Strand, in dessen Mittelpunkt der Serienkiller Dr. Bernhard Sommerfeldt sowie die bekannten Protagonisten der Auricher Mordkommission um Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen aus Wolfs Ostfriesenreihe stehen, spielt u.a. auf der Insel Langeoog und das ist auch der Anlass, weshalb das Krimi-Event auf Langeoog stattfindet.

Klaus-Peter Wolf zu Besuch im S. Fischer Verlag

OSTFRIESENFLUCH: Zum sechsten Mal in Folge schaffte ein Ostfriesenkriminalroman von Klaus-Peter Wolf auf Anhieb den Sprung auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste! Der Roman hält sich dort inzwischen in der 5. Woche und ist somit zur Leipziger Buchmesse Spitzentitel. 

„Irgendwann wird man ihm in seiner ostfriesischen Wahlheimat bestimmt ein Denkmal setzen. Kaum ein anderer Autor schildert jedenfalls so liebevoll Ostfriesland und die Menschen, die dort leben. Und ist dabei vor allem so erfolgreich.“

Ernst Corinth, Hannoversche Allgemeine Zeitung

Er entführt Frauen, aber er tötet sie nicht. Er stellt noch nicht einmal eine Lösegeldforderung. Er schickt nur ein Paket mit den Kleidungsstücken der Betroffenen.
Das löst Panik aus, denn niemand versteht, was er will. Sind die Frauen wirklich entführt worden, oder sind sie abgehauen, weil sie ihrem Leben eine neue Richtung geben wollten?
Wie ist er bloß zu fassen?
Hier zerstört einer systematisch glückliche Beziehungen, denkt sich Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen von der Auricher Kripo. Die Ermittlerin scheint zu ahnen, worauf es der Entführer abgesehen hat. Aber wie kann sie ihn fassen?
Ein psychopathischer Täter, der das Glück der anderen zerstören will: Perfide und raffiniert zeichnet Nummer Eins-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf das Psychogramm einer verwundeten Seele.

TOTENSTILLE IM WATT: Dr. Sommerfeldt taucht auf und startet – wie die Ann-Kathrin-Klaasen-Romane von Klaus-Peter Wolf -gleich auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Taschenbuch. Es ist nun bereits der fünfte Roman in Folge, der von Null auf Platz Eins einsteigt. 

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen.

Den Freunden der Ostfrieslandkrimis empfehle ich auch die Internetseite: www.ostfrieslandkrimis.de.

Besonders möchte ich Lehrerinnen und Lehrer darauf hinweisen, dass es im Schroedel-Verlag drei Bücher von mir mit Unterrichtsmaterialien gibt, und zwar: Jens-Peter und der Unsichtbare – Voll verknallt und die Kriminalromane Der Einzelgänger und Sklaven und Herren.

Herzlich

Klaus-Peter Wolf