Ostfriesenwut

Der neunte Teil der Ann Kathrin Klaasen Reihe In Leer wird eine junge Frau tot aus dem Hafenbecken gefischt. Erste Spuren führen Ann Kathrin Klaasen zum Freund der Toten. Doch merkwürdig: In der Wohnung des Mannes gibt es keinen einzigen Hinweis auf dessen Identität. Könnte es sein, dass hier einer im Verborgenen lebt und agiert? Als Ann Kathrin ihre Recherchen aufnimmt, ahnt sie nicht, in welches Wespennest sie sticht. Die Aufklärung könnte sie nicht nur ihre Existenz, sondern auch ihr Leben kosten. Denn das Schicksal einer ganzen Region hängt nur noch an einem seidenen Faden. Hier ist es die: Hätte ich noch Freunde, wenn man keinen Blumentopf mehr damit gewinnen kann, mein Freund zu sein? Wenn es der Karriere nicht nutzt, sondern schadet? Wenn man sich vielleicht sogar lächerlich damit macht, auf meiner Seite zu stehen? Wer würde für mich etwas riskieren?

Wie jeder Roman stellt auch OSTFRIESENWUT archaische Fragen.

Foto:

Infos zum Buch

Erstausgabe Fischer Taschenbuch, Februar 2015
Umfang 496 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-596-19726-2

als Hörbuch
Verlag Jumbo Neue Medien, Februar 2015
Umfang 4 CDs
ISBN 978-3-833-73383-3

Video:

Klaus-Peter Wolf

Ostfrieslandkrimis