Ostfriesenfeuer

Der achte Teil der Ann Kathrin Klaasen Reihe

Das traditionelle Osterfeuer fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen. Wer ist der Nächste?

Zu gern nutze ich die Idylle, um ein schreckliches Verbrechen geschehen zu lassen. Ich nutze den Humor als Fallhöhe für den Grusel und umgekehrt.

Der real existierende Maurer Peter Grendel lud mich zum Osterfeuer ein. Als ich dort stand und mit den Ostfriesen feierte, dachte ich: Da legst du eine Leiche rein, Klaus-Peter. Und die Idee zu OSTFRIESENFEUER war geboren.

Foto: Wolfgang Weßling

Infos zum Buch

Erstausgabe Fischer Taschenbuch, Februar 2014
Umfang 528 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-596-19043-0

als Hörbuch
Jumbo Neue Medien, Februar 2014
Umfang 4 CDs
ISBN 978-3-833-73277-5

Hörprobe:

Video:

Pressestimmen:

Klaus-Peter Wolf

Ostfrieslandkrimis