Über 350 Zuschauer bei Klaus-Peter Wolf

Ausverkaufte Sparkasse zur Buchpremiere von Ostfriesenangst – Spannender Abend mit vielen Überraschungen

 Zuerst war er gar nicht da – und dann wollten ihn seine Fans nicht mehr gehen lassen: Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf machte es spannend am Freitagabend in der voll besetzten Schalterhalle der Hauptstelle der Sparkasse Aurich-Norden im Neuen Weg in Norden. Den Auftakt seiner Buchpremiere und Punkt 20 Uhr erlebte der Norder gar nicht im Saal, son-dern musste vom Publikum stürmisch herbeigeklatscht werden.

Den kompletten Bericht lesen Sie hier.

  • Ostfriesischer Kurier, März 2012