TV-Premiere für Sklaven und Herren in der ARD

Kinderbuch von Klaus-Peter Wolf zum Thema Mobbing an Schulen vom Hessischen Rundfunk verfilmt

Der Jugendkrimi wird am 12. November zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

 „Das ist schon ein Abenteuer!“ Klaus-Peter Wolf kommt wieder ins Fernsehen. Der Hessische Rundfunk hat seinen Roman Sklaven und Herren verfilmt und wird am 12. November, einem Mittwochabend, zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt – unter anderem mit Anna Thalbach in einer der Hauptrollen.

Den kompletten Bericht finden Sie hier.

  • Holger Bloem
    Ostfriesischer Kurier, 03.11.2008