Presse

Juli 2010 Der Tod kommt schleichend zu ihr

Der Tod kommt schleichend zu ihr

Routinier Klaus-Peter Wolf hat im Fischer.Verlag in kurzer Zeit eine neue Regionalkrimi-Reihe etabliert. Der vierte Band Ostfriesensünde nimmt mit Frauenhandel und Abtreibungen schwierige Themen auf. weiterlesen

Mai 2010 Piratenabenteuer in der Schule

Piratenabenteuer in der Schule

Ein bißchen aufgeregt waren sie schon, als sie das große Schulgebäude in Großheide betraten. 96 Jungen und Mädchen der Grundschulen Berumfehn und Großheide waren anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Schulzentrums in die Friederikenschule gekommen und weiterlesen

April 2010 Ich werde auf jede Insel eine Leiche legen

Ich werde auf jede Insel eine Leiche legen

Im Stuhrer Rathaus wird es kriminell – aber nur literarisch: Der Autor Klaus-Peter Wolf wird am Dienstag, 27. April, ab 20 Uhr im Stuhrer Regierungssitz aus seinem Krimi Ostfriesensünde vorlesen. Der 1954 geborene Autor hat seit den 70er Jahren über 50 Bü weiterlesen

April 2010 Tatort Norden: Klaus-Peter Wolf kriminell gut

Tatort Norden: Klaus-Peter Wolf kriminell gut

Über 300 Zuschauer erleben Buchpremiere von Ostfriesensünde: Kurzweiliges programm mit vielen Höhepunkten. Das Ostfriesland Magazin präsentierte den Autor und seinen Krimi in der Hauptstelle der Sparkasse. weiterlesen

April 2010 Gute Bücher schreiben

Gute Bücher schreiben

Der Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf aus Norden gab ostfriesischen Autorinnen und Autoren während eines Wochenendseminars im Europahaus in Aurich nützliche Tipps, wie man gute Dialoge schreibt. Holger Bloem hat interessiert zugehört. weiterlesen