Pauline und die Asphaltpanther

Seit Pauline, die wohl behütete Tochter aus gutem Hause, mit ihrem Vater nach Gelsenkirchen gekommen ist, hat sich ihr Leben total verändert. Daran sind vor allem die Asphaltpanther Schuld, eine Gang, die in einer stillgelegten Fabrik Unterschlupf gefunden hat. Pattex, Crash, Big Mäc und die anderen sind von Anfang an absolut beeindruckt von Pauline, der „Außerirdischen“, und sie selbst zeigt sich ihrerseits fasziniert von den Panthern. Hals über Kopf verliebt sich in Pattex, den Chef der Gang.

Aber dann planen Pattex und seine Leute ein Ding, das nicht gut ausgehen kann. Was soll Pauline jetzt machen?

Empfohlen ab 12 Jahren

  • Verlag Loewe, Februar 1997
    Umfang 186 Seiten, gebunden
    Bestellen (amazon) ISBN 3-7855-2512-5