Ostfriesenangst

Der sechste Teil der Ann Kathrin Klaasen Reihe

Die erfolgreichste Ostfriesenkrimi-Serie im Norden

Der sechste spektakuläre Fall für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen. Eine Schulklasse hat mit ihrem Lehrer eine Wattwanderung gemacht. Und ist ohne ihn zurückgekommen. Da gibt es zwei Möglichkeiten, denkt sich Ann Kathrin Klaasen. Entweder war er ein verantwortungsloser Mensch, der seine Klasse in große Gefahr gebracht hat, und dabei selbst ums Leben gekommen ist. Oder ein paar teuflische Schüler haben die Situation ausgenutzt, um einen unliebsamen Lehrer loszuwerden

Für Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller stellt sich bei ihren Ermittlungen die Frage: Sind die halbtoten Kinder am Strand von Norddeich Täter oder Opfer?

  • Erstausgabe Fischer Taschenbuch, Februar 2012
    Umfang 496 Seiten, broschiert
    ISBN 978-3-596-19041-6
  • 6. Auflage Fischer Taschenbuch, Juni 2012
    Umfang 496 Seiten, broschiert
    Bestellen (amazon) ISBN 978-3-596-19041-6
  • als Hörbuch
    Verlag Jumbo Neue Medien, März 2012
    Umfang 3 CDs
    Bestellen (amazon) ISBN 3-8337-2900-7

Hörprobe

Pressestimmen

Letztlich ist „Ostfriesenangst“ ein unterhaltsamer (Regional)Krimi mit durchweg ansprechenden Figuren. Vor allem die Protagonisten Klaasen, Weller und ihr Chef Ubbo „Marzipan“ Heide sind interessant gezeichnet und garantieren, dass die Leser auch die nächsten Fälle („Ostfriesenmoor“ soll im März 2013 erscheinen) verfolgen werden. Jörg Kijanski, Krimi-Couch.de, März 2012