Gespensternacht und Monsterspuk

Lieder, Geschichten, Rätselspaß, Basteltipps und Wissenswertes über Fledermäuse, Gänsehaut und Geisterstunden

Vogelscheuchen tanzen im Mondlicht, der kleine Hausgeist Dreistein erhält Besuch von einem Einbrecher und Gustav, das Gerippe, erkältet sich in der Geisterbahn. Bettina Göschl entführt die Leser mit lustigen Liedern in die Geisterwelt und Klaus-Peter Wolf sorgt mit seinen gruseligen Geschichten für Spaß und Gänsehaut. Über Fledermäuse und Gruselorte wird ausführlich informiert. Auch die Kreativität der Kinder wird angeregt: Diverse Bastelanleitungen für Verkleidungen und Raumdekorationen sowie ausgefallene Rezepte und pfiffige Spiele sorgen für ein buntes und schauriges Vergnügen. Ideal für Projekte in Kindergärten und Grundschulen oder einfach für einen ganz besonderen Kindergeburtstag!

Die gleichnamige CD finden Sie hier.

  • Verlag Jumbo Neue Medien, Oktober 2006
    Koautorin Bettina Göschl
    Cover Wilfried Gebhard
    Bestellen (amazon)ISBN: 978-3833716232
  • als Hörbuch
    Verlag Jumbo Neue Medien, Juli 2005
    Umfang 1 CD
    Bestellen (amazon) ISBN 3-8337-1385-2

Pressestimmen

Witzige eingehende Liedtexte, einfache Rhythmen, die vor allem Jüngere zum Mittanzen anregen, und der Einsatz von (vielleicht selbst gebauten) Instrumenten wie Klanghölzer und Trommeln animieren zum aktiven Mittun. Julim Journal, Oktober 2007
Zu den heimlichen Stars des Nachmittags mauserten sich schnell Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl, die beide, er lesend, sie singend, ihre CD ›Ritterfest und Drachentanz‹ vorstellten. Während Wolf mit seiner ›Prinzessin der Schimpfworte‹ Kinderjubel erntete, weil er die rotzfreche Julia (Lieblingswort: Hühnerarsch) gestandene Ritter vergackeiern ließ, setzte Bettina Göschl auf Bewährtes und lockte viel Sangeslust. Sie ließ, wie schon 2003 das eingängige Lied von Seeungeheuer Lotte auf ihrer Gitarre erklingen. Michael Kothe, Peiner Allgemeine Zeitung, Oktober 2004
Die Spielideen des Buches lassen sich mit einfachen Mitteln in die Tat umsetzen und versprechen eine hohe Attraktivität für Kinder. Die Grundideen vieler Spiele können problemlos zu anderen Themen abgewandelt werden. Die Rezeptideen sind herrlich gruselig und werden Kindern mit Sicherheit gefallen und auch manchem Erwachsenen eine Gänsehaut entlocken. Besonders für eine Gruselparty kann man wertvolle Anregungen bekommen. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AjuM) der GEW Hessen, Juli 2007
Halloween steht vor der Tür, da sind vor allem bei Kindern Gruselpartys äußerst angesagt. Kein Problem mit der CD «Gespensternacht und Monsterspuk», die liefert neben Liedern und originellen Geschichten auch Dekorationsideen, Rezepte und Bastelanleitungen! Empfehlenswert für Kindergarten- und Schulprojekte, aber auch für Kindergeburtstage zu Hause. Bangerang, 09/10 2006
So wie hier erzählt und besungen, sind Gespenster in Kinderfantasie und im Spiel lebendig. Einmal mehr, wie schon unter dem Motto «Indianer» oder «Ritter», lädt das Autorenteam mit der abwechslungsreichen Sammlung ein zu Spiel und Aktivitäten. Texte und Tipps gibt’s im CD-Cover. Hits für Kids Nr. 25, Winter 2005
Die 3. thematische Sammlung mit Liedern und Geschichten des beliebten und auf zahlreichen Bibliotheks- und Schulveranstaltungen sehr erfolgreichen Autorenduos Wolf/Göschl befasst sich mit einem weiteren Lieblingsthema von Kindern. Die originellen und recht gruseligen Geschichten werden wieder mit dazu passenden, vielfältig arrangierten und vom Geisterchor ?Die Untoten? gesungenen Liedern kombiniert. ekz-Informationsdienst 36, 09/2005

Hörprobe